Entscheidest du wie du riechst?

Bvlgari Man in Black

Wie ich rieche, entscheiden andere!

Bisher habe ich mir, soweit ich denken kann, noch nie ein Parfum oder Eau de Toilette selber gekauft. Entweder war es meine Mutter, meine Oma oder meine Freundin, die mir einen Duft geschenkt hat. Eigentlich gar nicht so verkehrt, denn diese Personen müssen mich ja auch gut riechen können. Außerdem ist ein Duft auch immer ein schönes Geschenk.
Dieses mal war es Flaconi, die bestimmt haben, wie ich rieche. Einen Duft zu beschreiben, finde ich sehr schwer, aber der Duftcharakter „Maskulin“ ist ziemlich zutreffend.
Da es mein erstes Eau de Parfum ist, habe ich es bedenkenlos wie ein Eau de Toilette benutzt. Mal eben schnell zwei Spritzer aufgetragen… Eindeutig zu viel, wie ich dann später von meiner Freundin zu hören bekam: „Boah, du kamst hier gerade mit soo einer Duftwolke rein!“
Eau de Parfum ist zwar auf den ersten Blick um einiges teurer, da man es aber echt ziemlich sparsam einsetzten sollte, rechnet sich das ganze wieder. Ein Spritzer ist völlig ausreichend, und im Gegensatz zum Eau de Toilette hält der Geruch dann auch den ganzen Tag an. Aus dem Grund finde ich ein Eau de Parfum auch viel alltagstauglicher, während man ein Eau de Toilette eher auf kurzen Events benutzen sollte, wenn man nicht ständig nachsprühen möchte.

Wenn ich an Bvlgari denke, denke ich zuerst an Schmuck, den ich mir nicht leisten kann. Bei Parfum ist das immer etwas anderes. Die Düfte aller Luxusmarken sind zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Somit kann jeder ein schönes Schmuckstück von seinem Lieblingsdesigner im Regal stehen haben.

Bvlgari Intense
Eau de Parfum flaconi
Bvlgari flaconi

  • /

Comments ( 4 )

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.