Festival Style auf dem Dockville

Festival Style

 

Nachdem ich vor kurzem bei bestem Wetter auf dem Deichbrand war, ergab sich für mich letztes Wochenende wieder die Möglichkeit auf ein Festival zu gehen. Ich wurde nämlich ganz spontan vom Smirnoff Sound Collective aufs Dockville eingeladen. Da habe ich natürlich gleich alle Pläne fürs Wochenende übern Haufen geworfen und bin mit meiner Freundin zum ausverkauften Dockville gefahren.

Für mich stellt sich natürlich immer direkt die Frage was ziehe ich an. Da ich ja vor kurzem in der Uniscene Zeitschrift war und dort schon einige Festival Outfits von mir abgebildet waren, wollte ich mir etwas Neues einfallen lassen. Das war schon eine größere Herausforderung für die 3 Tage je einen neuen Look raus zu suchen, aber es hat am Schluss zum Glück hingehauen.

Das Dockville Festival ist im Vergleich zum Deichbrand nicht so Band-lastig. Der Hauptact KIZ performte dieses Jahr auf beiden Festivals und die Bühne vom Dockville gab anscheinend nicht so viel her, sodass die Bühnenshow auf dem Dockville im Vergleich eher langweilig war. Auf dem Deichbrand hingegen wurde jeder Song mit einer coolen Bühnenshow untermalt. Es gibt auf dem Dockville zwar auch einige größere Acts, aber das Dockville hat um einiges mehr zu bieten als Musik.  Es gibt auf dem Artville Gelände zwischen den Bäumen 2 ziemlich coole kleine Bühnen, auf denen die meiste Zeit kleinere DJs auflegen. Zum Abend hin sind die Bäume dort alle ziemlich schön beleuchtet und es schaut aus wie ein wunderbares Gesamtkunstwerk. Dort sind dann auch ziemlich viele kleinere Kunstwerke aufgebaut, die das Gelände sehr interessant machen.

Da das Festival eher alternativ angehaucht ist, habe ich mich auch ein wenig boho gekleidet. Das Oberteil ist aus der Moss Copenhagen Frauenabteilung. Witzigerweise hing es bei TK-Maxx in der Männerabteilung. Nachdem ich aber nach dem Kauf ein wenig geforscht hatte, stellte sich heraus, dass diese Marke keine Männerkleidung herstellt. Halb so schlimm, denn mir gefällt es trotzdem, es schaut auch ein wenig yeezy aus. Ich habe die Bündchen dann noch überall aufgeschnitten um den Lock noch lässiger wirken zu lassen. Kombiniert mit einer Destroyed Jeans Shorts in beige wird daraus ein super lässiger Festivalstyle für Männer.

 

Pullover Moss Copenhagen – T-Shirt Cipo Baxx – Hose Hamahi ko – Schuhe Vans – Armbänder C&A

menswear Festival

Festival outfit Männer

MS Dockville Festival

Artville Festival Hamburg

Sommer boohoo Outfit

boohoo festival look

boohoo menswear

  • /

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.