Hochwasserhose

Hochwasserhose Hipster

Sweater H&M
T-Shirt H&M
Hose Dickies
Schuhe Adidas

Wie der Großteil der Typen in meinem Alter stehe ich total auf Skinny Hosen. Das war lange Zeit aber nicht der Fall. Ich erinnere mich noch genau an der Kauf dieser Chino: Das war vor ca. 5 Jahren, als ich von der Nordsee weggezogen bin, um im Bayrischen Wald bei den Panzergrenadieren meinen freiwilligen Wehrdienst abzuleisten. Vor diesem Lebensabschnitt habe ich Picaldi Hosen und Baggy Pants von Pelle Pelle und Karl Kani getragen. Zu der Zeit war das als Typ auch noch vollkommen normal und man lag damit total im Trend.
Naja, auf jeden Fall war das meine erste „enge“ Hose, wenn man das so sagen kann. Meine nächsten Hosen waren dann alle in diesem Schnitt und so langsam wurden die Baggy Pants aus meinem Schrank verbannt. Mit dem Umzug in die Großstadt hat sich mein Stil dann wieder gewandelt und die Hosen wurden immer enger. Mittlerweile würde ich diese Hose, die ich damals als eng empfand, eher als weit bezeichnen. Zeiten ändern sich…
Jetzt wieder ein paar Jahr später bin ich so in diesem Modeding drin, dass es mich langweilt ständig nur die eine Passform von Hosen zu tragen, wo doch momentan so viel mehr geht. Wenn man sich so umschaut, dann ist nichts wirklich out.
Da dieses Oversized-Ding einfach in mir drin ist, fühle ich mich sehr wohl in diesem Look. Normalerweise würde ich keinen Oversized Pulli mit einer weiteren Hose kombinieren, weil es mir dann doch zu Hip Hop 90er ist. Wenn man jedoch die Hose hochkrempelt, sodass sie wie eine Hochwasserhose sitzt, wirft sie keine Falten mehr und es sieht nicht mehr so nach Hip Hop aus. Es wird eher ein ziemlich lässiger Look wie ich finde.

Adidas Flux footlocker edition
oversized ripped sweater
oversized menswear
Männer Pullover mit Löchern

  • /

Comments ( 3 )

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.