Outfits die man nicht trägt

urban all white streetstyle

Eigentlich trage ich alle Outfits, die ich hier auf meinem Blog zeige auch in meiner Freizeit. Mein Blog soll ja meinen persönlichen Style repräsentieren. Bei diesem Look schaut es aber ein wenig anders aus. An sich besteht das Outfit nur aus gern getragenen Kleidungsstücken von mir und die Kombination gefällt mir auch echt gut. Trotzdem wird mich niemand in meiner Freizeit bisher so rumlaufen gesehen haben.

Das Problem bei diesen Outfit ist eher zu welcher Gelegenheit ziehe ich sowas an?

An dem Tag des Shootings haben meine Freundin und ich uns jeweils ein paar Looks eingepackt und haben jeder so 3-4 Shootings an einem Nachmittag durchgezogen. Diesen all white Look hatte ich also nur ca 10 Minuten zum Shooten an, danach ging es in einem anderen Outfit weiter zu nächsten Location. Das war das einzige Mal, wo ich das Outfit getragen habe.

Mit diesem Post geht es mir auch weniger um Inspiration. Eher geht es mir um Style und Ästhetik. Auf einer Modenschau seht ihr auch Outfits die ihr wohl so nie auf der Straße sehen werdet.

Um das Outfit ein bisschen cooler in Szene zu setzen hatte ich eigentlich vor es in einem Krankenhaus zu fotografieren, da mir bei einem weißen Outfit zuerst die Asoziation Arzt in den Kopf schießt. Ich war nur zu faul mich um eine Genehmigung zu kümmern. Stattdessen habe ich mich jetzt für eine dreckige bunte Location entschieden, die komplett das Gegenteil meines steril weißen Outfits ist.

 

Sweatshirt DIY – T-Shirt Hailies – Jeans Villain – Sneaker Adidas Ultra Boost

white ripped sweater

all white everything

white menswear look

urban habour shooting

white streetstyle outfit

  • /

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.